1 × CHIP.de: Face-Swap-Apps stellen Persönlichkeitsrechte auf die Probe

Die CHIP veröffentlicht hin und wieder auch Heftgeschichten online. In einer der letzten Ausgaben bewertete ich die Bedeutung von Apps, mit denen Gesichter in Videos ziemlich realistisch ausgetauscht werden können – und griff dafür weit zurück in die Geschichte der Fotografie. Eine der ersten Bildmanipulationen war eine Gesichtstransplantation: Der Kopf von Abraham Lincoln auf dem Körper von John C. Calhoun – eine Bildmontage, die Lincoln schöner aussehen lassen sollte, als er angeblich war.

Face-Swap-Apps stellen Persönlichkeitsrecht auf die Probe
Dreht der Präsident jetzt auch Pornos? Mithilfe einer KI-App können Laien Gesichter in Videos austauschen. Aber bedeutet das wirklich das Ende der Vertrauenswürdigkeit? Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der FakeApp arbeiten können.
[CHIP.de]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s